Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Knie-Operationen in unseren Praxen Delorme-Goldberg

Wir dürften heute wieder an einem schweren Hund über 38kg das Knie wieder stabilisieren. Die Methode der Wahl war und ist die TPLO. Vor der Operation sah es am Knie röntgenologisch als akuter Kreutzbandriss aus. Palparorisch war das Knie so instabil, dass der Hund nur stellenweise sein Hinterbein belastet hatte. Wir werden die Physiotherapie sofort nach der Wundheilung anfangen. Unsere Physiotherapeutin im Haus, Frau Lisa Gross, wird sich darum kümmern, so dass der Hund mit den Besitzern in die USA fliegen würde.